loader image

GREEN LINE

Zum Schleifen von keramischen Werkstoffen

Die GREEN LINE Dickschicht-Diamant Schleifstifte ermöglichen ein sicheres Bearbeiten von allen handelsüblichen Glaskeramiken auf dem Dentalmarkt und sind auch geeignet zum Schleifen von neuartigen Composite und Hybridkeramiken.

Die unterschiedlichen Formen und Qualitäten ermöglichen einen vielseitigen Einsatz in der Nassbearbeitung der Blöcke. Besondere Vorgehensweisen in der CAM Software ermöglichen den effektiven Einsatz beim Schleifen keramischer Werkstoffe und verhindern Beschädigungen der Restaurationen und Halterungen.

Nur durch die Abstimmung der Werkstückhalter, Materialien und der verschiedenen Software Systeme sind dauerhaft erfolgreiche Ergebnisse zu gewährleisten. 

Die Werkzeuge wurden entwickelt zur Bearbeitung mit dem Kühlschleifmittel Ceramic Coolant 016 oder dem Kühlschleif- und Schmiermittel Univeral Coolant 018.
Bei Bearbeitung mit Wasser ohne Kühlschleifmittel kommt es zu Beschädigungen durch Korrosion an den Frässystemen. Die Kühlmittelzuführung an der Spindel muss immer zentral auf das Schleifwerzeug ausgerichtet sein.

GUT ZU WISSEN!

Im Gegensatz zum Fräsen, arbeiten wir beim Schleifen mit der Fläche der Werkzeuge und nicht nur mit dem Kopf. Viele CAM Systeme benutzen jedoch nur abgewandelte Frässtrategien zum Schleifen. Hier zahlt sich aus wer in der richtigen Partnerschaft ist.

Support Team

Scroll Up